Delta Cultura Cabo Verde

Delta Cultura Cabo VerdeDelta Cultura ist ein unabhängiger caboverdeanischer Verein mit Partnerorganisation in Österreich.

 

Angefangen haben wir mit sechs Fussbällen für die Gründung einer Fussballschule in Tarrafal auf der Insel Santiago im Jahr 2002. Heute betreiben und finanzieren wir (teilweise anteilsmässig, teilweise zur Gänze) ein Kinder- und Jugendzentrum mit Ausbildungsstätten, Computerraum, Terra-Cotta Projekt und mehr.

 

Kinder und Jugendliche im Centro

 

Unser Projekt richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche von 6 bis 20 Jahren aus besonders armen wirtschaftlichen und sozial schwachen Verhältnissen.

 

Problemanalyse

  • Die mangelhaften ökonomischen Ressourcen in Cabo Verde (knappes Wasser, zu wenig landwirtschaftliche Nutzfläche, kaum eigene Industrie) zwingen viele Menschen, ihren Lebensunterhalt im Ausland zu suchen. Mehr als die Hälfte der Caboverdeanischen Staatsbürger leben und arbeiten im Ausland, daher ist die Bevölkerung sehr jung (ca. 45% unter 15 Jahren). Das Durchschnittsalter liegt bei nur 19 Jahren.
  • Durch die hohe Emigration sind die traditionell sehr offenen Familienstrukturen stark zerrüttet. Die meisten Mütter haben etwa 3-5 Kinder von verschiedenen Vätern, die weder finanzielle noch fürsorgliche Verantwortung übernehmen. Normalerweise müssen die Kinder also mitarbeiten um das Haushaltseinkommen mitzuverdienen. Ständig konfrontiert mit der Emigration von nahestehenden Menschen, deren Geldüberweisungen und der lokalen hohen Arbeitslosigkeit wachsen die Kinder mit dem festen Wunsch auf, ihre Heimat so schnell wie möglich zu verlassen.
  • In den letzten Jahren stieg die Kriminalität sowie der Alkohol- und Drogenmissbrauch unter Jugendlichen auch in Tarrafal stark an. Harte Drogen, vor allem Kokain und Crack, werden immer stärker sichtbar. Ursachen dafür sind unter anderem:
  • eine zunehmende interne Migration. Auf Santiago, der Hauptinsel, leben inzwischen 50% der Landesbewohner.
  • Besonders die unbewohnten Inseln im Nordwesten werden als Umschlagplatz internationaler Drogenringe missbraucht.

 

Schreinerausbildung im Centro

 

Projektziele

  • Schaffung von Zukunftsperspektiven
  • Verringerung der Armut der Zielgruppe
  • Beitrag zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung der Region
  • Verminderung der Anreize für eine armutsbedingte Emigration

 

Langfristig kann die Aktivität des Zentrums zu einem Aufhalten der rasch ansteigenden Drogen- und Gewaltspirale in dem Ort beitragen. Auch kann die Berufsausbildung und soziale Einbindung Anreize schaffen, die starke Emigration von jungen Menschen, die das soziale Gefüge erheblich schwächt, zu vermindern.

In den ersten Jahren ist dies Dank der Gesamtheit des Projektes (professionelle Ausbildungen, Informatik- und Sprachkurse, Workshops, Sport- Kunst- und Kulturangebote) gelungen. Daher soll das Konzept beibehalten und ausgebaut werden!

 

     

Angebote

Delta Cultura bietet:

  • Professionelle Ausbildungen
  • Beratungen für Jugendliche
  • Informatik- und Sprachkurse
  • Workshops
  • Fussballschule
  • Kulturelle Veranstaltungen
  • Batuco (Traditioneller Tanz & Musik)

Finanzierung

Bisher wurde das Projekt unterstützt vom deutschen BMZ und ASB, sowie zahlreichen privaten Spendern und kooperierenden Vereinen. Die Gemeinde Tarrafal und das caboverdeanische Ministerium für Erziehung und Hochschulwesen haben DCCV bereits in der Vergangenheit unterstützt und wollen dies auch weiterhin tun. Trotz allem steht die weitere Finanzierung auf wackeligen Füssen, wir sind also ganz besonders auf private Hilfe und weitere Kooperationen angewiesen!

Aktuelle Projekterweiterung

Als zusätzliches Angebot ist im April 2007 eine Ausbildung zum Mediengestalter hinzugekommen. Die Ausbildung basiert auf den Ausbildungsplan der deutschen IHK unter strenger Berücksichtigung der kapverdischen Anforderungen und Begebenheiten und dauert zwei Jahre.

 

Computerausbildung

 

Hierfür sind wir vor allem auch auf Sachspenden, sprich Computer Hard- und Software, angewiesen.

Delta Cultura Kinospot

Delta Cultura Kinospot

Schauen Sie sich unseren Kinospot an! Der Spot lief in Programmkinos in Düsseldorf und Wien und wurde von Frederic Schuld ehrenamtlich und in Eigenregie für uns produziert. Vielen Dank!

 

Mehr Infos

  • Unsere ausführliche Projektbeschreibung (Deutsch, PDF)
  • Unsere Monatsberichte auf Deltacultura.org