Afrika Helfen
Afrika Helfen.
Africa- Help.org Afrika Helfen.
:

Africa-Help.org - Afrika Helfen

Solaranlagen in Burkina Faso - SEWA

COMPUTERSCHULE IN GHANA - AIM

JUGENDZENTREN IN CABO VERDE - DELTA CULTURA

 

 

 

zurück zur Blog-Übersicht

Eye on Darfur - Satellitenbilder von der Krise

Flüchtlingslage in DarfurDarfur im Sudan ist durch seinen als “Darfur Krise” bekannten Konflikt weltweit zu traurigem Ruhm gekommen. Seit 2003 kämpfen zwei schwarzafrikanische Stämme gegen die arabisch dominierte Regierung in Khartum.

Vertreibung und Massenmord haben bis zu einem Friedensabkommen Anfang diesen Jahres zu geschätzten 400.000 Opfern und unzähligen Flüchtlingen geführt. Der Konflikt ist jedoch noch nicht beendet, da nicht alle Stämme dem Abkommen beigetreten sind.

Das Projekt Eyes on Darfur dokumentiert mit Satellitenbildern Dörfer und Flüchtlingslager, bringt die scheinbar unbeachtete Katastrophe jedem nach Hause.

12 von Amnesty International als von einem Angriff gefährdete Dörfer sind mit Live-Satelliten Bildern zu sehen.

Peter Mühlbauer von Telepolis (heise) dazu:

Eines der 16 Dörfer unter Beobachtung ist die Zaghawa-Siedlung Malam el Hosh, im Zentrum eines begehrten Weidegebiets im trockenen Norden. Sie gilt als ein mögliches Ziel für Angriffe von Dschandschawid-Reitern. Was die Bilder nicht zeigen, ist, ob ein Angriff nicht möglicherweise auch deshalb erfolgt, weil die Einwohner arabischen Nomaden traditionelle Tränkerechte versperren, auf welche diese angewiesen sind. Malam el Hosh wird von der islamistischen (genauer: [extern] turabistischen) Zaghawa-Rebellengruppe Justice and Equality Movement (JEM) kontrolliert, die sich dem Friedensabkommen vom 5. Mai 2006 verweigert. Nach Angaben der AAAS-Sprecherin Suzanne Trimel ist der Brunnen seit 2003 für arabische Nomaden vollständig gesperrt. Früher kamen in der von Februar bis Juli andauernden Trockenzeit Nomaden aus der gesamten Umgebung mit ihren Herden – auch der bekannteste und wegen Kriegsverbrechen gesuchte Dschandschawid-Führer Musa Hilal. Doch nicht nur er, auch die Regierung des Sudan hat ein Interesse daran, das JEM von einer wirtschaftlichen Lebensader abzuschneiden und so leichter besiegen zu können.

> Eyes on Darfur
> Wikipedia - Konflikt in Darfur
> Telepolis - Computerwache

Share and Enjoy: These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Digg
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Technorati
  • StumbleUpon

2 Kommentare »

  1. Africa-Help.org Blog - Afrika helfen. » Sudans Präsident behauptet, alles sei in Ordnung sagt,

    Juli 25, 2007 @ 10:59 pm

    [...] Mehr Informationen taz - Sudans Präsident im Blindflug Wikipedia - Darfur Krise Africa-Help.org - Eye on Darfur - Satellitenbilder von der Krise [...]

  2. Africa-Help.org Blog - Afrika helfen. » UNO will Soldaten in den Sudan schicken sagt,

    August 2, 2007 @ 9:26 pm

    [...] > Telepolis - Spätes Eingreifen > wikipedia - Darfur Konflikt > Africa-Help.org - Eye on Darfur - Satellitenbilder von der Krise [...]

RSS feed for comments on this post · TrackBack-URI

Kommentiere diesen Beitrag

Blog Information Profile for k0ochy

Add to Netvibes

Design based on Beccary, Weblogs.us and Africa-Help.org

Africa-Help.org Sponsoren - Werbit, Spreadshirt & HUYNH Communications

· XHTML · CSS



2005-2008 Africa-Help.org e.V. | Impressum & Kontakt | Presse
Details Blog Beitraege